wpe1.gif (41484 byte)La basilica di S. Trofimena

 

                        

 

es geht wieder nach oben ans Ende vom sieben hundert einen. Wurde von den Fundamenten gebaut, die alten Dokumenten anstatt der alten kleinen und unzulänglichen romanischen Kirche für die Forderungen des Kultschauplatzes schulden. Es führt mit einem Innen ein, artikulierte neben drei Gängen mit kleinen seitlichen Altären, Transept, breites presbiterian-Gebiet, der von einer Apsis geschlossen wird. Ein imposantes Altarbild von zu den zweiten Hälften die XVI-Sek. repräsentativ die Kreuzigung, zugeschrieben Mark Pino von Siena im ganzen Neapolitan Einen aktiven manierista. Die Dekoration schlägt Formen und Motive barocchi mit engelhaften Köpfen, die von ihm und Kapitalen, geometrische und Blumen-Figuren harmonisierten in einem ganzen sehr Nüchternen, delikaten und linearen, verletzt werden, typisch vor. Andere wichtige Stücke sind, die die Basilika bereichern, ein Tisch, der die Madonna des Rosenkranzes mit Heiligen darstellte, datierte 1590, einen Stoff, der die Taufe von Jesus von den ersten Hälften fünf hundert, einem 1610 marmoreal ambone und so vielen anderen Arbeiten von sicherem Wert und künstlerischem Verdienst darstellt. Der heilige schützende Trofimena, an den die Bewohner von Minori gebunden wurden, erlitt das Martyrium stark unter Diocleziano. Sein Kult wird zu Smaller seit dem VI-Jahrhundert A.D. dokumentiert, wenn sich ausgebreitet hat das Folgen von der Ankunft von ihr, die heute Überbleibsel in einer verfeinerten Personenmarmoreal-Urne in der schönen Krypta bewahrt wird, die es unter dem größeren Altar anschlägt. Derartig am Ende ist die Arbeit des Kleinen Jungen, Bildhauer der Erleichterung im solaren Rundblick vom Baroque Neapolitan. Der façade ist groß und schlank und wird mit bildhauerischen Gruppen von achtzehnte-Jahrhundert-Rechnung geschmückt der Krone die drei Portale des Eintrittes. Der Glockenturm ist in Stil neoclassico. Die Gebäudeoberflächen werden davon artikuliert, verletzte mit Corinthian-Kapitalen, Trommelfellen und semicolonne davon. Zur Basis ein durchführbarer Säulengang von Matrize "albertiana", den es das volle Hineinstecken der Arbeit in der Natur und dem Leben des kleinen contry bestimmt, 

  Maurizio Ruggiero